Seiten

Donnerstag, 24. November 2016

Mal wieder ein Hoodie...diesmal: Kaja_B

Ich weiß, wenn ich selber mal so durch meine Chronik blättere, so finden sich dort überwiegend Hoodies. Aber wie es so ist..das sind für mich, momentan, einfach die praktischsten "Mutti-Wärmer"
Sie müssen nicht zwingend gebügelt werden, sofern man sie rechtzeitig aus dem Trockner nimmt, sie halten warm, sind relativ Kleinkinderfingerdreck-unempfindlich und sie haben Taschen... für Schnuller, für Taschentücher und ganz wichtig: für Steine in die sich das Kind unsterblich verliebt hat und die unbedingt mit auf die Fensterbank zu den anderen drölfzig Millionen Steinen müssen.

Heute also mal eine Kaja_B.


...was soll ich groß dazu sagen... ich finde ihn sehr schick. Er ist zum meist getragenen Kleidungsstück avanciert.
Durch die clevere Linienführung ist die Bauchtasche quasi "innenliegend". Das und die Schnittführung allgemein verhelfen zu einer schlanken Line..da steh ich ja drauf ;)

Das Schnittmuster gibt es zwar  schon länger, aber jetzt erst für kleine Moppel wie mich in der Gr 48-54 und zwar direkt bei B-patterns Der Schnitt hat übrigens vier verschiedene Kragenvarianten. Vielleicht sollte ich zumindest mal einen anderen Ausprobieren um wenigstens ein bisschen Abwechslung in meinen Schrank zu bringen.


Kommentare:

  1. Der sieht wirklich toll aus! Die Schnittführung gefällt mir, macht eine schöne Silhouette und sieht mit dem Gelb echt raffiniert aus! Kein Wunder, dass das ein Lieblingsteil ist! ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, den Hoodie finde ich schön:) und du siehst toll aus! Persönlich mag ich auch derartige Hoodies mit "diskreten" Bauchtaschen. Sie sehen gut aus und dazu noch sind sie sehr bequem. Deinen Blog habe ich erst vor einigen Tagen gefunden. Ich werde die Seite sicher besuchen, wenn ich eine Inspiration benötige, weil ich eine ähnliche Figur wie du habe. Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...